Stationentheater “Wunder”

Im Rahmen des Figurentheaterfestivals “Wunder.” fand am Samstag, den 31.10.2020, das Stationentheater “Wunder” in der Pasinger Fabrik statt. Hier konnten die Zuschauer an vier Stationen verschiedene Darbietungen von Kindern bestaunen. Das Thema “Wunder” zog sich hierbei als roter Faden durch die Theaterstücke. Sei es in einem Zauberlabor, bei einem Banküberfall, durch eine Wundermaschine oder durch eine Wunderblume, Wunder gibt es überall.

Im Folgenden seht Ihr einen der vier Teile des Stationentheaters. Lupine Broemer trägt das Stück “Die Wunderblume” vor, geschrieben von Annalina Kahlert.